Grassl

2018

Bärnreiser

Mit Ried Schüttenberg hat Philipp Grassl einen Geniestreich gelandet: Der Lagen-Zweigelt von bis zu 45-jährigen Rebstöcken in kühlerer Südwestexposition zeigt eine feinwürzig unterlegte, kühle Zwetschken- und Kirschfrucht sowie stoffiges Tannin. Der Winzer selbst traut ihm noch bessere Lagerfähigkeit zu als seinem berühmten Ried Bärnreiser!

 3000

Alle Infos auf einen Blick

Weingut Grassl

Gebiet

  • Carnuntum

Rebsorten

  • Cuvée

Jahrgang 2018

Typ

  • Rot

Charakter trocken

Restzucker 1.6

Säure 5.6

Alkoholgehalt 14%

Zurück

Weitere Produkte aus dieser Kategorie

 

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.